Tango Argentino | Konzert | Milonga

Orquesta Romántica Milonguera

Das 10-köpfige Orchester wurde unter anderem durch seine witzigen Musikvideos bekannt und gilt als das vermutlich angesagteste Tango-Orchester Argentiniens, wenn nicht der ganzen Welt. Bei der jungen Formation aus Buenos Aires wird der Tango Argentino romantisch.

Das Repertoire der fünf Damen und fünf Herren bevorzugt die Publikumsrenner vergangener Zeiten und lässt sie virtuos wieder aufleben. Hervorragende Sängerinnen wie Marisol Martinez, Hache de Huilén und Ximena Gimenez sowie Sänger Roberto Minondi wechseln sich bei der Interpretation der Stücke ab oder bringen gefühlvolle Neu-Interpretationen beliebter Klassiker mit harmonischen Gesangs-Duetten.

Wunderbar tanzbar, perfekte Musiker, interessante Arrangements, goldene Stimmen! Sehr modern und doch die Essenz des traditionellen Tangos beibehalten! Ein Hauch von Buenos Aires in Staufen, Augenschmaus und Hörgenuss, zum Dahinschmelzen. Magisch!

17:30 Uhr Schnupperkurs!
Tango Argentino mit Luca und Nicole

Es darf getanzt werden – auch ohne Maske! Achtung: für den Schnupperkurs bitten wir unbedingt um Anmeldung bei Nicole unter Tel. 0163 8520214 

Um was geht's?

Oft gestellte Fragen

Vieles wird wieder möglich! Musikvereine, Chöre und Theaterensembles erhalten ausreichend große Räume, um neu zu starten.

„Storniert? – Frisch Serviert! Comeback der verpassten Möglichkeiten“ – unter diesem Motto können in den nächsten Monaten zahlreiche Veranstaltungen wieder im Staufener Kulturkalender auftauchen.

Es ist Platz für Konzerte, Lesungen oder Vortragsabende, für Versammlungen, Jugendprojekte, Kino, Schul- und Gemeindefeiern sowie für Veranstaltungen von Firmen und Institutionen.

Karten für das Programm können Sie über die Tourist-Information Staufen, die Tourist-Information Münstertal oder direkt bei Reservix erwerben.

Auf der Neumagenstraße am Kreisverkehr ins Gewerbegebiet Gaisgraben, die erste links Richtung Edeka. Zwischen BDB-Baustelle  und Skaterpark stehen links auf der Wiese die Zelte.

Die Adresse:
Janke & Kunkel-Straße 1
79219 Staufen

Über diesen Link können Sie sich den Standort der Kulturbaustelle auf Google Maps anzeigen lassen.

 

Auf der KulturBauStelle gilt für alle, die sich einmieten, proben oder Veranstaltungen besuchen.

Wir können nicht teilnehmen, wenn wir:
  • Anzeichen einer Atemwegserkrankung (Atemnot, Husten, Fieber, Halsschmerzen etc.) haben,
  • Kontakt zu einer infizierten Person hatten, bzw. der Kontakt weniger als 14 Tage zurück liegt,
  • uns innerhalb der letzten 14 Tage in einem ausländischen Corona-Risikogebiet oder Virusvarianten-Gebiet aufgehalten haben bzw. wenn Quarantäne-Gründe vorliegen.
Wir können nur teilnehmen, wenn wir zweifelsfrei nachweisen, dass wir
  • durch einen zertifizierten Anbieter negativ auf Covid-19 getestet sind.
    Bei Schülerinnen oder Schülern einer Grundschule, eines sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums, einer auf der Grundschule aufbauenden Schule oder einer beruflichen Schule reicht die Vorlage des Schülerausweises.
  • dass wir genesen sind,
  • dass wir vollständig geimpft sind.

Außerdem besteht auf dem gesamten Veranstaltungsgelände und während der Veranstaltung die Pflicht zum Tragen einer medizinische Mund-Nasenbedeckung. Bitte bringen Sie Ihre eigene medizinische Mund-Nasenbedeckung mit.

Die Zelte sind beheizbar und werden rechtzeitig zum Veranstaltungsbeginn auf Temperatur gebracht.

Im Zelt und ums Zelt herum

Schnappschüsse, Einblicke, Ansichten …